Neue Medien kreativ - Die Unterrichtsvorbereitung der anderen Art
In eigener Sache
Unsere Partner

Die Software für den kreativen und modernen Sprachunterricht

LingoFox setzt Maßstäbe. Die Vielfalt der Übungen, die schier unerschöpflichen Möglichkeiten der Binnendifferenzierung und die einfache Bedienbarkeit machen diese Software für Lehrer zu einem unentbehrlichen Helfer. LingoFox hat sich deswegen als Übungsgenerator inzwischen zu Recht zum Marktführer entwickelt.

Menüs und Oberfläche

Die Oberfläche von LingoFox ähnelt in weiten Teilen der einer typischen Textverarbeitung, wie man sie beispielsweise von WORD kennt. LingoFox besitzt auch typische Funktionen einer Textverarbeitung (z.B. Schriftformatierung, Rahmen, Tabellen, Bilder einbinden etc.), um die Texte oder Arbeitsblätter im Aussehen den eigenen Bedürfnissen anpassen zu können.

Neben Deutsch steht die Oberfläche von LingoFox noch in 3 weiteren Sprachen zur Verfügung:

English:
Español:
Italiano:

Textanalyse

Für wortartenspezifische Übungen wird der Text automatisch analysiert, um die Wortarten und Grundformen der jeweiligen Wörter zu bestimmen. Übungen, die nicht wortartenspezifisch sind, kann man sofort erstellen (C-Test, Cloze-Test, Umstellübungen, Rechtschreibübungen, Spiele ...).

Übrigens:
LingoFox kann die Übungen natürlich auch aus Wortlisten generieren, d.h. man benötigt nicht unbedingt Texte im eigentlichen Sinn.

Ergebnisse der Analyse

Die Analyseergebnisse werden in LingoFox in einem Ergebnisfenster zusammengefasst. Hier finden sich die entsprechenden Angaben über den Text.

Struktur Wieviele Absätze, Sätze, Wörter etc.
Wortartverteilung Häufigkeiten der jeweiligen Wortarten
Worthäufigkeiten Häufigkeitsverteilung der Wörter
Lexikvarianz Wie häufig sind die Wörter der jeweiligen Wortart flektiert?
Lexikliste Übersicht der Wörter im Text

Korrekturmodus

Da aufgrund der sprachlichen Vielfalt auch nach einer umfangreichen computerlinguistischen Textanalyse manche Wörter in ihrer Wortart nicht eindeutig klassifiziert werden können oder schlichtweg unbekannt sind, besitzt LingoFox mit dem Korrekturmodus ein wertvolles Feature, um das Ergebnis manuell zu korrigieren.

Fährt man mit der Maus über ein Wort, erscheint in einem Hinweisfenster Screenshot die durch LingoFox ermittelte Wortart. Um überprüfen zu können, ob die zugeordnete Grundform richtig ist, erscheint diese in Klammern hinter der Wortart.

Damit das konkrete Wort besser im Kontext erfasst werden kann, steht in einer Textbox am unteren Fensterrand der komplette Satz, in dem das Wort vorkommt. Mit diesem Feature kann jedes Wort im Text einer Wortart und Grundform zugeordnet werden, um dann automatisiert wortartenspezifischen Übungen zu erstellen.

Übungen, die nicht wortartenspezifisch sind, können natürlich sofort erstellt werden.

Beispielsätze

Mit dieser Funktion lässt sich eine Liste von Sätzen zusammenstellen, die bestimmten grammatischen oder lexikalischen Kriterien entsprechen sollen. Mit diesen Sätzen wiederum lassen sich gezielt Übungen erstellen. Als Lehrer können Sie diese Sätze auch dafür verwenden, um die Schüler selbst die entsprechende Regel herausfinden zu lassen.

So können - um die neuen Vokabeln einer gerade behandelten Lehrbuchlektion einzuüben – auf der Lexikebene aus einem längeren Text Sätze gesucht werden, in denen diese Vokabeln enthalten sind. Auf der Grammatikebene lassen sich beispielsweise Sätze finden, die nicht länger als 15 Wörter sind, bei denen das Verb im Perfekt steht und die keine Fragesätze sind.

Es gibt übrigens noch ein Tool für LingoFox mit dem man über die integrierte Beispielsatzsuchfunktion hinaus, mit umfangreicheren Kriterien, Sätze und Textmaterial suchen kann. Dieses Konkordanzprogramm befindet sich noch in der Beta-Phase der Entwicklung. Auch hier sind uns Anregungen und Vorschläge immer willkommen.

Wortschatzabgleich

Diese Funktion erlaubt es, einen Text mit einer beliebigen Wortliste zu vergleichen. Hierbei kann es sich um separat gespeicherte Wortlisten oder beliebige Textdateien handeln.

Durch die Möglichkeit mit eigenen Wortlisten zu arbeiten, eröffnen sich insbesondere im Bereich der Fachsprachen wie Wirtschaftsdeutsch, Wirtschaftsenglisch, technischem Englisch etc. vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.

Dem Programm sind neben der Zertifikatswortliste auch einige Wortlisten von DaF-Lehrbüchern beigefügt (Delfin, Suche, Themen..), so dass man sich auf die Schnelle eine Liste von den Wörtern erstellen lassen kann, die bis zu einer bestimmten Lektion eines Lehrbuchs noch nicht behandelt worden sind. Für die Verwendung von LingoFox im Grundschulunterricht haben wir eine Liste integriert, mit deren Hilfe ein beliebiger Text mit dem Grundschulwortschatz abgeglichen werden kann. Weitere Listen, die nachträglich eingebunden werden können, finden Sie hier.

Benutzerwortliste

Mit dieser Funktion kann man für beliebige Sprachen entsprechende Wortlisten anlegen und sich dadurch auch Texte aufbereiten lassen, zu denen wir noch keine Wortliste beigestellt haben. Unterstützt werden alle Sprachen mit dem westeuropäischen Zeichensatz.

LingoFox und Macintosh-Rechner

Leider werden wir vorerst keine Version für den Mac anbieten. Die Entwicklung würde zuviel Entwicklungskapazität binden, die wir lieber an anderer Stelle einsetzen. Von einigen Kunden wissen wir aber, dass mit Hilfe der Software "VirtualPC" eine Windowsumgebung emuliert werden kann, auf der LingoFox problemlos läuft. Nähere Infos zu diesem Thema hier.

Wenn Sie übrigens eigens einen Emulator anschaffen, um LingoFox zu nutzen, gewähren wir 25% Ermäßigung auf den Kaufpreis von LingoFox max. aber 50% der Emulatorkosten. Geben Sie bei der Bestellung einfach einen Hinweis im Kommentarfeld.

PS: Auch unter Linux kann LingoFox leider nicht genutzt werden.

LingoFox und XP, Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10

LingoFox wurde unter XP, Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10 (jeweils 32bit/64Bit Plattformen). Standardmäßig ist ab Vista nicht mehr der *.hlp-Viewer integriert, dieser wird benötigt, um die Hilfe-Datei in LingoFox nutzen zu können. Microsoft stellt hierzu einen kostenlosen Viewer zur Verfügung.

Viewer für Vista, Viewer für Windows 7, Viewer für Windows 8

Ein kurzes Video zeigt den Ablauf einer Installation unter Vista bzw. Windows 7